Kundenspezifische Lösungen

Unsere kundenspezifischen Lösungen sind innovative Verschleißschutzanwendungen für komplexe Industrieanlagen. Diese Verschleißschutzlösungen berücksichtigen alle relevanten Einflussfaktoren der Anlagen unserer Kunden. Die Kundenanforderungen nach sicherer und wirtschaftlicher Produktion sowie langer Anlagenlebensdauer erfüllen wir dann durch die richtige Auswahl, Kombination und Befestigung der Werkstoffe. Den Erfolg erzielen wir durch gemeinsam mit dem Kunden entwickelte Lösungen, die 100% anwendungsorientiert sind.

Beispiel einer Anwendung aus der Petrochemie

Im Werk eines führenden Schieferöl-Produzenten wird Ölschiefer in Öl und Gas getrennt. Das Unternehmen produziert mehr als 250.000 Tonnen Schieferöl pro Jahr. Hierfür werden mehr als 2 Millionen Tonnen Ölschiefer verarbeitet.

Der Hintergrund

Rund um die Uhr mahlt die Anlage nassen Ölschiefer und führt das Gestein über Förderbänder in einen Steigrohrtrockner, wo es vorgetrocknet wird. Mit hoher Geschwindigkeit und bei 800 Grad heißer Luft wird der feinkörnige Ölschiefer dann durch ein Steigrohr nach oben in zwei seitlich angrenzende Zyklone geblasen. So entweicht die feuchte Luft, während der trockene Ölschiefer im Zyklon nach unten abgeführt wird. Bislang blieb der Schutz vor Verschleiß im Steigrohrtrockner weitgehend unberücksichtigt, weswegen zur Vermeidung von Stillstandzeiten die Firma Kalenborn mit dem Verschleißschutz beauftragt wurde. 

Die Aufgabe

  • Entwicklung spezifischer Verschleißschutzlösungen für die Anlagenteile mit den unterschiedlichsten Geometrien und Betriebsbedingungen
  • Sicherstellung hoher Komponentenlebensdauer

Die Lösung

  • Im unteren Bereich Heißbereich des Steigrohrtrockners wurde ein Auskleidungssystem aus KALSICA-N und KALCOR-S mit sehr guter Heißabriebfestigkeit und hoher Temperaturwechselbeständigkeit montiert
  • Im mittleren Bereich kamen aufgrund der niedrigeren Temperaturen ABRESIST und KALMETALL als technisch und wirtschaftlich beste Werkstoffe zum Einsatz
  • im oberen Bereich, dem Verteiler, baute Kalenborn aufgrund der Formgebung eine Konstruktion aus KALMETALL und 100 mm starken KALSICA-N Barren ein

KALSICA KALCOR  ABRESIST KALMETALL

Der Nutzen

Mit dem universellen Portfolio an Verschleißschutzwerkstoffen konnte die Gesamtlebensdauer aller Trocknerkomponenten deutlich verbessert werden.

Die längere Betriebsdauer der Anlage ermöglicht dem Kunden eine wirtschaftliche und sichere Produktion.