KALCOR

Zirkonkorund-Verschleißschutz mit hoher Temperatur- und Abriebfestigkeit

Der gegossene keramische Werkstoff KALCOR bewährt sich bei der Auskleidung von Anlagenteilen, in denen neben extremer Verschleißbeanspruchung auch hohe Temperaturen und Temperaturwechsel auftreten, z.B. in Rutschen für heißen Sinter oder Klinker, in Heißgasleitungen oder in Entstaubungszyklonen und Abscheidern.

Eigenschaften

  • Sehr hart und verschleißfest
  • Korrosionsbeständig
  • In chemisch anspruchsvoller Umgebung anwendbar
  • Anwendungstemperatur max. 1200 °C
  • Dünne Wandstärken bei Zylindern ab 12 mm
  • Gute Temperatur-Wechselbeständigkeit
  • Weites Geometriespektrum
  • Zylinder im Durchmesser von 50 – 500 mm
  • Asymmetrische Querschnitte bei Rohrbogen möglich

Lieferformen und Montage

Das Zirkonkorund KALCOR-Programm umfasst Platten, Formteile und Zylinder in verschiedenen Formaten und unterschiedlichen Wandstärken. Die Montage erfolgt oft in wirtschaftlicher Kombination mit anderen Werkstoffen in Verlegemassen KALFIX oder mechanisch in der Anlage vor Ort. Neben der weltweiten Montage durch unsere Fachleute werden auch maßgenaue Fertigteile, selbst in komplexen Geometrien, geliefert.

Video

Kalenborn - Keramik KALCOR