Verschleißschutzdesign

Wenn es um die Optimierung der Lebensdauer Ihrer Anlage geht, ist Kalenborn weltweit Ihr Partner.

Jede Form von Verschleiß erfordert eine individuelle Lösung. Daher ist es wichtig, dass unsere Experten die auftretende Verschleißart und deren Parameter genau analysieren. So spielen z.B. bei Zyklonen und pneumatischen Förderleitungen neben der Korngröße und Korngestaltung auch die Fördergeschwindigkeit und der Aufprallwinkel eine wesentliche Rolle. Bei anderen Verschleißarten sind weitere Faktoren zu berücksichtigen. Deshalb sind sowohl Ingenieursleistungen im Verschleißschutzdesign als auch oft individuelle Kombinationen von Verschleißschutzwerkstoffen erforderlich, um den Verschleiß in Grenzen zu halten.

Schon bei der Planung einer Anlage sollten alle wesentlichen Merkmale des Verschleißes berücksichtigt werden, um durch geeignetes Auskleidungsdesign, wirtschaftliche Lebensdauer zu erreichen. Die Betriebsanlagen sollten nicht nur mit dem richtigen Verschleißschutz versehen, sondern auch in regelmäßigen Zeitabständen kontrolliert werden. Es lässt sich dann feststellen, wie weit der Verschleiß fortgeschritten ist, um rechtzeitig in geplanten Wartungsintervallen die notwendigen Reparaturen vorzunehmen und damit einen störungsfreien Betriebsablauf zu gewährleisten.

Mit über 90 Jahren Erfahrung erarbeiten wir beim Verschleißschutzdesign ein tragfähiges Konzept und erzielen eine wirtschaftliche Lösung für den Kunden.