E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout WhatsApp Info Kontakt

News

Kalenborn feierte ein Jubiläumsfest in Vettelschoß, Deutschland und in Vespasiano/MG, Brasilien. Für die Mitarbeiter mit ihren Familien und weiteren Gästen in Deutschland gab es verschiedene Vorführungen, in denen Kalenborn zeigte, was mit den Werkstoffen gemacht werden kann.

Ein kommunales Wärmekraftwerk möchte den fortschreitenden Verschleiß in ihrem Trogkettenförderer verhindern. Diese Anlagen dienen dazu, Asche und Schlacke aus der Verbrennung von z.B. Kohle unter dem Kessel zu sammeln und abzutransportieren.

Bagger, Lader und Muldenkipper sind sehr wichtige Maschinen bei der Arbeit in Minen und Steinbrüchen. Durch die intensive Nutzung sind sie hohen Belastungen ausgesetzt, weswegen sie mit besonders widerstandsfähigen Werkstoffen geschützt werden müssen. Das haben wir durch die Zusammenarbeit mit einem Schlüsselkunden herausgefunden. Um die Maschinen effektiv vor Abrieb zu schützen und damit ihre Lebensdauer zu verlängern, empfehlen wir den Einsatz unserer verschleißfesten Werkstoffe KALMETALL, KALCAST und KALEN. Sie haben sich als ideale Lösung erwiesen.

Ein führendes Zementwerk betreibt ein Becherwerk als Fördermaschine für den vertikalen Transport von Rohmehl vor der Rohmehlmühle.

Die COVID-19-Pandemie wirkt sich im laufenden Jahr 2020 gravierend auf alle Industriebetriebe aus. Das gilt auch für Vietnam. Die Wärmekraftwerke des Landes müssen mit voller Kapazität laufen, um die steigende Nachfrage bedienen zu können. Gleichzeitig gilt es, die Ausfallzeiten für Wartungsarbeiten zu verkürzen. Das stellt auch große Herausforderungen an Unternehmen, die diese Wartungsdienste in den Kraftwerken durchführen, darunter EPS (EVNGENCO3 Power Service Company). Kalenborn Vietnam erhielt von dem Unternehmen den Auftrag zur Auskleidung von 36 Kohlestaubleitungen mit dem Hartstoffkompound KALCRET CTX innerhalb von 20 Tagen. Diese Arbeiten konnten wir bereits innerhalb von 12 Tagen abschließen. Der Kunde war mit der Ausführungsqualität sehr zufrieden.

Der Transport von Flugasche in der Rohrleitung bereitet den Betreibern immer wieder "Kopfschmerzen".

Laboruntersuchungen zum Gefügeaufbau der Magnetitkristalle von ABRESIST. Sie bestimmen maßgeblich die enorme Festigkeit und Härte des Werkstoffes.

Gleitfördernder und nachhaltiger Verschleißschutz

Das Vertriebsteam bei Kalenborn do Brasil konnte für einen namhaften Minenbetreiber in Brasilien einen Großauftrag für rund 1,2 Millionen Euro gewinnen.

Beim weltweit größten Eisenerzbergwerk helfen Lösungen von Kalenborn, Abriebprobleme an einer Sichtergehäuseschurre zu beseitigen. Das Projekt mit einem Investitionsvolumen von 14 Milliarden Dollar im Norden Brasiliens produziert mehr als 90 Millionen Tonnen hochwertiges Erz pro Jahr. Es umfasst den eigentlichen Tagebau, die Aufarbeitung der Erze, den Schienenverkehr und die Hafenlogistik.

Das Forschungszentrum AC2T research legt im Projekt XTribologie die Basis für enorme Effizienzsteigerungen mit zukunftweisenden Trends im Verschleißschutz, um Ausfälle von Anlagenkomponenten in der Grundstoffindustrie sowie bei der Rohstoff- und Energiegewinnung zu vermeiden.