E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout WhatsApp Info Kontakt

Auszubildende

Berufsausbildung in Vettelschoss

Im deutschen Stammhaus bieten wir verschiedene technische und kaufmännische Berufsbilder an, unter anderem auch studienbegleitend. Das sind im Einzelnen:

Duale Ausbildung zum Technischen Produktdesigner (m/w/d)

Duale Ausbildung
Die duale Ausbildung ist eine ideale Kombination von Praxis im Unternehmen und Theorie in der Berufsschule, in einem anspruchsvollen, technischen Umfeld.

In der Ausbildung lernt man technische Aufgaben zu erfassen, Lösungen zu erarbeiten und diese für Kunden, eigene Belange des Unternehmens und Lieferanten aufzuarbeiten. Die täglichen Werkzeuge sind dabei moderne 2- und 3D-CAD Programme. Die Aufgaben werden typischerweise abteilungsübergreifend besprochen und definiert. Der gelernte Produktdesigner arbeitet sich in die technische Projektleitung ein.

Durch die duale Ausbildung, wird der IHK Abschluss zum Technischen Produktdesigner erworben.

Ihr Profil
Bewerber sollten neben Fachabitur oder allgemeiner Hochschulreife gute Deutsch- und Englischkenntnisse mitbringen, eine weitere Fremdsprache ist von Vorteil. Darüber hinaus wird ein gutes technisches Grundverständnis erwartet.

Ihre Bewerbungsunterlagen:
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, bevorzugt per E-Mail. Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Unterlagen an:

Kalenborn Kalprotect GmbH & Co KG
Frau Helga Ückerath-Junior
Asbacher Str. 50
53560 Vettelschoss
Tel.: +49 (0)2645 18-191
bewerbung@kalenborn.com

Kontakt

Duale Ausbildung zum Prüftechnologen Keramik (m/w/d) zum 01.08.2022

Die duale Ausbildung zum Prüftechnologen Keramik vermittelt die Kompetenz, Rohstoffe und fertiges Material auf ihre Eigenschaften hin zu prüfen und bewerten.

Hierzu werden die erforderlichen Werkstoffkenntnisse und Prüfmethoden geschult. Abgerundet wird das Berufsbild durch die Vermittlung der Fähigkeiten, Ergebnisse angemessen zu dokumentieren und zu präsentieren.

Der Prüftechnologe Keramik testet mithilfe von verschiedenen Verfahren Rohstoffe, Hilfsstoffe und Fertigerzeugnisse auf ihre chemischen und physikalischen Eigenschaften.

Sie nehmen Proben, bereiten diese auf die Analyse vor, führen Versuchsreihen durch und dokumentieren und präsentieren Ergebnisse. Hierzu werden Werkstoffkenntnisse, besonders in keramischen, mineralischen und metallischen Materialien, aber auch bei Duroplasten und Elastomeren vermittelt.

Für unser Team in Zentrallabor am Firmensitz suchen wir Verstärkung und bieten eine dreijährige duale Ausbildung an. Schulische Ausbildungsinhalte werden in der berufsbildenden Schule für Keramik in Höhr-Grenzhausen als Blockunterricht vermittelt. Die Eigenschaften von diversen Stoffen sowie die chemische Zusammensetzung von beispielsweise Glas und Keramik werden kennengelernt. Das Verhalten dieser Stoffe unter Druck oder Hitze- und Wassereinwirkung, die Bestimmung spezifischer Gewichte oder Mischungsverhältnisse zählen ebenfalls dazu.

Betriebliche Ausbildungsinhalte werden in unserem Labor gelernt, dazu zählen auch die Arbeitssicherheit und die Mitarbeit an konkreten Projekten im Verschleißschutz.

Ihr Profil:

Bewerber sollten an naturwissenschaftlichen Prozessen interessiert sein, selbstständig und sorgfältig arbeiten, technisches Verständnis haben, sowie gerne im Team arbeiten.
Weiter erwarten wir mindestens einen guten Realschulabschluss. Falls Ihr Interesse geweckt ist, bieten wir Ihnen gerne vorab, auf Wunsch, ein Praktikum an.

Ihre Bewerbungsunterlagen:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, bevorzugt per E-Mail. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Kalenborn Kalprotect GmbH & Co. KG
Frau Helga Ückerath-Junior
Asbacher Str. 50
53560 Vettelschoss
Telefon +49 (0)2645 18-191

Kontakt

 

Duales Studium Industriekaufmann und Betriebswirt VWA (m/w/d)

Wir bieten ein duales Studium (Ausbildung und Studium) über 3 Jahre in unserem Haus an (Mittelrhein-Modell).

In drei Ausbildungsjahren können vier Qualifikationen erworben werden:

  • Industriekaufmann/-frau
  • Betriebswirt(in) VWA
  • Ausbildereignung (optional)
  • Fremdsprachenkorrespondent(in) (optional)

In dem dualen Studium wird eine kaufmännische Berufsausbildung mit einem Studium an der VWA Koblenz kombiniert. Das Studium ist ausbildungsbegleitend, erstreckt sich über sechs Semester und findet hauptsächlich samstags statt.

Die Berufsausbildung dauert zwei Jahre und findet während der Woche in der Berufsschule und im Unternehmen statt. Nach zwei Jahren erfolgt die Prüfung zum Industriekaufmann / Industriekauffrau. Alle Abteilungen des Unternehmens werden kennengelernt. Nach diesen zwei Jahren folgt das Volontariats-Jahr im Vertrieb, das direkt mit einem vierwöchigen Auslandsaufenthalt beginnt. Dies dient dem Kennenlernen der internationalen Welt der Kalenborn-Gruppe und ist eine gute Vorbereitung auf die Fremdsprachenkorrespondenten-Prüfung.

Zusätzlich wird die Teilnahme an mehreren mehrtägigen Seminaren zur Weiterbildung angeboten.

Mit der Ausbildereignungsprüfung können Sie selbst ausbilden. Hierzu gibt ein Vorbereitungskurs weitere Unterstützung. Neben den umfangreichen Qualifikationen bietet die Ausbildung eine hohe Chance auf Übernahme.

Ihr Profil:

Bewerber sollten neben Fachabitur oder allgemeiner Hochschulreife gute Deutsch-, Englisch- und Mathematikkenntnisse mitbringen. Eine weitere Fremdsprache ist von Vorteil.

Während der Ausbildungszeit und im anschließenden Volontariat wir ein besonderer Schwerpunkt auf das Thema Vertrieb gelegt. Kommunikationsstärke sowie ein grundsätzliches Interesse an technischen Zusammenhängen ist daher erforderlich.

Ihre Bewerbungsunterlagen:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, bevorzugt per E-Mail. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Kalenborn Kalprotect GmbH & Co. KG
Frau Helga Ückerath-Junior
Asbacher Str. 50
53560 Vettelschoss
Telefon +49 (0)2645 18-191

Kontakt